Dienstag, 25. März 2014

Achtung Baustelle

... und wieder geht es weiter... Nun im Außenbereich. Der kleine Garten gegenüber des Friedhofs wird neu angelegt und die alten Sandsteinmauern werden saniert.


Nachdem die letzten Renovierungsarbeiten im Gebäude stattgefunden haben und seitdem der Raum Graf von Stadion im Untergeschoss als Tagungsraum erstrahlt, ist es über den Winter im Jugendhaus wieder etwas ruhiger geworden.

 

Seit Anfang März haben die Handwerker in einzelnen Bereichen im Außenbereich aber wieder das sagen.

Der kleine Garten gegenüber des Friedhofs wird neu angelegt. In diesem Zuge hat man auch das Dach der darunterliegenden Garage neu isoliert. Nun wird ein Klostergarten angelegt und am Rand wird auch wieder Platz für einen kleine Schuppen für Gartengeräte und Mülltonnen geschaffen. Auch eine kleine Sitzecke für das Personal soll entstehen. Die vor eineinhalb Jahren eingestürzte Mauer wird ebenfalls unter Denkmalschutzaspekten wieder aufgebaut.

 

Auch rund um den Friedhof passiert einiges. Die Friedhofsmauer wird ebenfalls saniert. Dabei werden "Bäuche" und "Ohren" korrigiert, die sich im Laufe der Jahrzente eingeschlichen  haben und an manchen Stellen auch schon fast zum Einsturz von Mauerteilen geführt haben. Auch dies geschieht natürlich unter den strengen Augen des Denkmalamts.


Infobox

Wir beraten Sie gern!

Weitere Informationen zu unseren Angeboten und Reservierung:

Erholung & Freizeit:

Gestalten Sie sich Ihr persönliches Freizeitprogramm ganz nach Ihren Bedürfnissen. Hier kommen Sie direkt zu den Erholungs- und Freizeitangeboten in der Umgebung.